Kontakt

News

Aktuelle Meldungen und Termine rund um datasystems.

 
 
 
 

Jan 2016 | Elektronische Rechnung auch im ZUGFeRD Format

Die elektronische Rechnung (e-invoicing) nimmt durch neue gesetzliche Regelungen endlich Fahrt auf und findet dadurch auch Akzeptanz im Mittelstand. Unser Modul für elektronische Rechnungen ermöglicht längst die Ausgabe im erforderlichen PDF/A Format, aber das erfordert weiterhin eine manuelle Verbuchung oder eine aufwendige Scan-Lösung in der Buchhaltung. Mit dataSystems können Sie Ihre e-Rechnung auch im einheitlichen Datenformat ZUGFeRD erstellen, eine hybride Lösung, die PDF und strukturierte Daten verheiratet, die eine automatisierte Weiterverarbeitung enorm erleichtert.

Jan 2016 | Start des Moduls für automatisierten Email-Versand

Nicht mehr jeden Rechnungsbeleg einzeln versenden, das ist schon eine erste Hilfe. Aber zusätzlich noch einen einheitlichen Absender, festgelegten Email-Text und eine zentrale Verwaltung zu haben, ist schon eine enorme Erleichterung, für den Empfänger meist eine Grundvoraussetzung. Der Email-Versand per Serverdienst sofort oder im Stapel, ein großer Schritt zur sicheren Übertragung und zur Ablösung Ihrer papierbasierten Prozesse.

Aug 2015 | EDIFACT-Schnittstelle an neue VDA angepasst

Die neuen VDA-Standards sind umgesetzt, somit kann dataSystems ab sofort Lieferabrufe im Format DELFOR einlesen, Lieferscheine im Format DESDAV übermitteln und natürlich auch Rechnungen im Format INVOIC versenden. Sie legen fest, mit welchem Kunden oder Lieferanten Sie in welchem Format Daten elektronisch austauschen.

Aug 2014 | ECM: Kooperation mit Optimal Systems

Unsere Suche nach einem ECM-System, das alle Anforderungen eines modernen  Industrieunternehmens erfüllt und sich gleichzeitig voll in datasystems integriert, führte uns zu ENAIO von Optimal Systems. Zusammen mit unserem Partner haben wir jetzt die Möglichkeit, nicht nur Dokumente nach GDPdU zu archivieren oder elektronische Akten anzulegen, sondern durch deren Business-Process-Management auch komplexe Prozessabläufe fest oder ad-hoc abzubilden und in datasystems einzubinden.

Dez 2012 | Ressourcenplanung rechnet mit Faktor „Mensch“

Das datasystems Modul <Ressourcenplanung> erweitert die bewährte Kapazitäts- und Fertigungsplanung um die Lösung der zentralen Frage "Wer deckt meine Kapatitäten ab?". Auf allen Planungsebenen erhalten Sie jetzt grafisch die Transparenz, Ihrer Fertigung mit Überlastbereichen oder freien Ressourcen zu analysieren.